Ask me anything

Twitter  Facebook  

Provokant, überspitzt, abgrundtief ehrlich und in jedem Fall polarisierend: Alltägliche Gedanken zu Politik, Weltgeschehen im Allgemeinen und meiner Lebenssituation im Speziellen. Immer mit einer Priese Sozialismus, voller Halbwahrheiten, manchmal auch selbstironisch und garantiert mit Ecken und Kanten.
Damit steht meine Entscheidung zur #EU-Wahl fest! Wie sieht’s mit euch aus? Wahlomat unter: http://www.myvote2014.eu

Damit steht meine Entscheidung zur #EU-Wahl fest! Wie sieht’s mit euch aus? Wahlomat unter: http://www.myvote2014.eu

Vor 4 Tagen
0 Anmerkungen | Kommentar
Rote Gedanken ist heute 3 geworden!

Rote Gedanken ist heute 3 geworden!

(Quelle: assets)

Vor 1 Woche
0 Anmerkungen | Kommentar

Wer Android nutzt, kann sich Threema gleich sparen.

matthiasschwarzer:

image

Seit Facebook die Messenger-App WhatsApp übernommen hat, wandern die Nutzer zu vermeintlich sicheren Diensten ab – zum Beispiel „Threema“. Während die App von Nutzern, Datenschützern und Medien gefeiert wird, gibt es aber auch Kritik. Für IT-Experten ist die Sicherheit von Threema höchst zweifelhaft.

Read More

(Quelle: matthiasschwarzermedien)

Vor 1 Monat
6 Anmerkungen | Kommentar

'In a society where all adventure has been destroyed, the only adventure left is to destroy that society.'

'In a society where all adventure has been destroyed, the only adventure left is to destroy that society.'

(Quelle: intotheechelon, via the-morrigan)

Vor 5 Tagen
71.799 Anmerkungen | Kommentare anzeigen

„Wir sollten nur eine Chat-App nutzen - und zwar Threema“.

matthiasschwarzer:

image

Facebook hat WhatsApp geschluckt — viele Nutzer wandern nun zu alternativen Messengern wie „Threema“ ab. Während einige Experten das kritisch sehen, sind andere von Threema begeistert. Norbert Pohlmann (Leiter des Instituts für Internet-Sicherheit in Gelsenkirchen) empfiehlt sogar, andere Chat-Apps außer Acht zu lassen und ausschließlich Threema zu verwenden.

Read More

(Quelle: matthiasschwarzermedien)

Vor 1 Monat
3 Anmerkungen | Kommentare anzeigen